Freitag, 28 Apr 2017
 
 
Über das Projekt D-O-E PDF Drucken E-Mail

Der Wasserkorridor Donau-Oder-Elbe ist nicht nur ein fehlendes Glied im System der europäischen Wasserwege, sondern auch ein multifunktionales Werk der Wasserwirtschaft von grundlegender Bedeutung für die Tschechische Republik und Europa.

Der Wasserkorridor Donau-Oder-Elbe nutzt außergewöhnliche Vorzüge des Gebietes der Tschechischen Republik. Sie ist der niedrigste Punkt der europäischen Wasserscheide zwischen Donau und Oder (Mährische Pforte). Gleichermaßen ist die Mährische Pforte das „Familiensilber“, wie der engste Punkt des amerikanischen Festlandes (Panama) oder das Gebiet um den Suez-Kanals.